Saisonrückblick 2017/18

TRAUNSEE-SHARKS 1

Während des ganzen Grunddurchgangs kämpften die TRAUNSEE-SHARKS 1 in der 1. OÖ Liwest Landesliga mit Personalproblemen, in Summe reichte es leider nur zu 9 Punkten. Damit wurde nur der 5. Platz erreicht und der angestrebte Einzug in die Play-Offs verpasst.

Einer der Saisonhöhepunkte war das erste Benefizspiel in der Geschichte der Traunsee Sharks am 16. Dezember 2017 im Zuge des Salzkammergut RundschauChristkindes für Mario Loidl aus Scharnstein. Die Begegnung zählte zur Meisterschaft in der 1. OÖ LIWEST Eishockeyliga, zu Gast waren an diesem Abend die PUCKJÄGER aus Traun. Die Gmundner Haie waren vor einer Fankulisse von über 300 Besucher auf Sieg eingestellt und so gestalteten die SHARKS auch diese Begegnung. Nach einem starken ersten und letzten Drittel konnten die SHARKS das Spiel deutlich mit 8:2 gewinnen. In der ersten Drittelpause durften die jüngsten aus dem SHARKS-Nachwuchs zeigen, was sie bereits drauf haben.

Benefizspiel 2017 - Nachwuchs

Im Anschluss an das Eishockeyspiel kam dann der Höhepunkt des Abends. „Dieses Benefizspiel haben wir ja im Zuge des RundschauChristkindes für den kleinen Mario und seine Familie aus Scharnstein organisiert und veranstaltet. Zahlreiche Sponsoren haben sich spontan bereit erklärt mitzumachen, unsere Spieler und der Vorstand beteiligten sich ebenfalls und dann sind noch alle Einnahmen aus den Eintritten, Verkauf von Dressen und aus der Ausschank beim Match in einen Topf gekommen“, so Obmann Robert KASTBERGER.

Michael SCHALK und Robert KASTBERGER als verantwortliche Organisatoren präsentierten dann nach spannenden Minuten unter Anwesenheit der Sponsoren, des Verbandspräsidenten des OÖ Eishockeyvereines Christian LADBERG, Kerstin MÜLLER und Klaus AUTENGRUBER von der RUNDSCHAU SALZKAMMERGUT, Gerlinde LOIDL, Mutter des kleinen Mario und natürlich allen Spielern das sensationelle Ergebnis dieser Aktion. „Das Rundschau Christkind fliegt nun das neunte Jahr bereits für bedürftige Menschen im Bezirk. Bisher war der Rekord ein Betrag von 6000,- € eine Sensation. Unglaublich, sensationell das diesjährige Ergebnis. Mit 12.000,- € bin ich sprachlos, gerührt und mit Gänsehaut überzogen!“, so Klaus AUTENGRUBER mit seinen Worten.

Benefizspiel 2017

Ebenso fast sprachlos war Gerlinde LOIDL bei ihren Dankesworten an das Team der TRAUNSEE-SHARKS, den Sponsoren und den anwesenden Besuchern. Für Mario bedeutet dies, dass einige Weihnachtswünsche durch das RundschauChristkind in Erfüllung gehen werden und sein schwerer Lebensweg etwas erleichtert werden kann.

Spiele Grunddurchgang

Tag / Uhrzeit Heimmannschaft Ergebnis Gastmannschaft
04.11.2017 18:10 UEHV Traunsee Sharks   2 : 5   ATSV Steyr Panthers
06.11.2017 19:45 EC WINWIN Wels   5 : 1   UEHV Traunsee Sharks
19.11.2017 18:00 UEHV Traunsee Sharks   0 : 10   ECU Amstettner Wölfe
29.11..2017 20:30 EHC Puckjäger Traun   1 : 6   UEHV Traunsee Sharks
02.12.2017 18:00 UEHV Traunsee Sharks   4 : 7   ASKÖ EC Linzer Oldies
09.12.2017 19:20 ASKÖ EC Linzer Oldies   7 : 5   UEHV Traunsee Sharks
16.12.2017 18:10 UEHV Traunsee Sharks   8 : 2   EHC Puckjäger Traun
12.01.2018 19:45 ECU Amstettner Wölfe   10 : 5   UEHV Traunsee Sharks
14.01.2018 18:00 UEHV Traunsee Sharks   1 : 4   EC WINWIN Wels
20.01.2018 20:45 ATSV Steyr Panthers   3 : 7   UEHV Traunsee Sharks

Endtabelle Grunddurchgang 1 OÖ Liwest Landesliga
P.TeamSpieleTordiff.Punkte
1  ECU Amstettner Wölfe10+7330
2  ASKÖ EC Linzer Oldies10+1621
3  ATSV Steyr Panthers10-1115
4  EC WINWIN Wels10-312
5  UEHV Traunsee Sharks10-159
6  EHC Puckjäger Traun10-603

TRAUNSEE-SHARKS 2

Im Grunddurchgang können sich die TRAUNSEE-SHARKS 2 mit 24 Punkten den zweiten Platz in der 2. OÖ Liwest Landesliga hinter den GRIZZLIES Linz sichern. Im Halbfinale warteten dann die INNVIERTEL PENGUINS, die im Grunddurchgang ebenfalls 24 Punkte erreichten und damit den 3. Platz in der Tabelle. Im ersten Halbfinale daheim gab es einen klaren 6:1 Sieg der SHARKS, das zweite Halbfinale in der REVA Halle in Vöcklabruch gestaltete sich bis ins dritte Drittel spannend, als die Penguins auf 2:3 verkürzen konnten. Schlussendlich wurde dieses Spiel aber doch noch deutlich mit 3:7 gewonnen. Damit war der Einzug in das Finale gegen die Linzer GRIZZLIES, dem überlegenen Sieger des Grunddurchgangs, perfekt.

Die Finalserie war danach an Spannung kaum noch zu überbieten. Schon das erste Finale in der Gmundner Eishalle gestaltete sich hochdramatisch. Nach einem 1:1 nach dem ersten Drittel riss bei den Sharks leider gegen Ende des zweiten Drittels ein bisschen der Faden. Das dritte Drittel begann dann mit dem Stand von 2:3 für die Gäste aus Linz, die dann in den ersten Minuten dieses Drittels auf 2:5 davon ziehen konnte, das Spiel drohte komplett zu kippen. Ab Minute 45 zündeten die Sharks aber noch einmal den Turbo und konnten den Rückstand innerhalb von 3 Minuten egalisieren und auf 5:5 stellen. In den letzten 12 Minuten waren dann beide Goalies nicht mehr zu überwinden, genauso wie in der anschließenden Overtime. Im folgenden Penalty-Schießen konnte nur Felix MAYER die Hartgummischeibe im Tor unterbringen, damit endete das Spiel mit 6:5 für die Traunsee Sharks.

Das zweite Finale stieg dann in der Linzer Eishalle, bis zur 31. Minuten wogte das Spiel hin und her, und war mit einem Spielstand von 4:4 völlig ausgeglichen. Doch innerhalb von 2 Minuten konnten die GRIZZLIES den Drittelendstand von 6:4 erzielen. Im Schlussdrittel ließen sich die Gastgeber den Sieg nicht mehr nehmen und gewannen mit 8:5. Damit musste die Entscheidung in einem dritten Finalspiel fallen.

Aufgrund des gewonnen Grundduchgangs fand auch das dritte Finalspiel in Linz statt. Auch dieses gestaltete sich extrem spannend, keine der Mannschaften konnte sich bis zum Ende des zweiten Drittels beim Stand von 3:3 entscheidend absetzen. Im letzten Drittel konnten dann die Sharks in Minute 55 durch Vladimir JANOV zum 3:4 scoren, auch der Schlusspunkt gehörte den Sharks die 40 Sekunden vor Spielende noch das 3:5 erzielten. Damit waren die Sharks sensationell Meister in der 2. OÖ LIWEST Eishockeyliga.

Traunsee Sharks 2 - Meister 2017

Spiele Grunddurchgang

Tag / Uhrzeit Heimmannschaft Ergebnis Gastmannschaft
29.10.2017 18:00 UEHV Traunsee Sharks 2   9 : 4   ATSV Steyr Panthers 2
05.11.2017 18:15 EHC Ice Tigers Kirchdorf   1 : 8   UEHV Traunsee Sharks 2
12.11.2017 18:00 UEHV Traunsee Sharks 2   6 : 1   Innviertel Penguins
19.11.2017 16:30 ASKÖ Grizzlies Linz   3 : 2   UEHV Traunsee Sharks 2
26.11.2017 18:00 UEHV Traunsee Sharks 2   1 : 7   EHC Puckjäger Traun 2
10.12.2017 18:00 UEHV Traunsee Sharks 2   11 : 4   EHC KIWI Voralpenkings Vöcklabruck
15.12.2017 20:15 EHC KIWI Voralpenkings Vöcklabruck   2 : 11   UEHV Traunsee Sharks 2
20.12.2017 20:30 EHC Puckjäger Traun 2   2 : 6   UEHV Traunsee Sharks 2
07.01.2018 18:00 UEHV Traunsee Sharks 2   5 : 9   ASKÖ Grizzlies Linz
14.01.2018 19:20 Innviertel Penguins   6 : 14   UEHV Traunsee Sharks 2
21.01.2018 18:00 UEHV Traunsee Sharks 2   2 : 6   EHC Ice Tigers Kirchdorf
26.01.2018 20:30 ATSV Steyr Panthers 2   1 : 6   UEHV Traunsee Sharks 2

Endtabelle Grunddurchgang 2 OÖ Liwest Landesliga
P.TeamSpieleTordiff.Punkte
1  ASKÖ Grizzlies Linz12+4033
2  UEHV Traunsee Sharks 212+3524
3  Innviertel Penguins12+3624
4  EHC Puckjäger Traun 212+4023
5  EHC Ice Tigers Kirchdorf12-6210
6  EHC KIWI Voralpenkings Vöcklabruck12-389
7  ATSV Steyr Panthers 212-513
Spiele Playoff

Tag / Uhrzeit Heimmannschaft Ergebnis Gastmannschaft Links
04.02.2018  18:00 UEHV Traunsee Sharks 2   6 : 1   Innviertel Penguins
09.02.2018  20:40 Innviertel Penguins   3 : 7   UEHV Traunsee Sharks 2
25.02.2018  18:00 UEHV Traunsee Sharks 2   6 : 5 SO*   ASKÖ Grizzlies Linz
03.03.2018  20:30 ASKÖ Grizzlies Linz   8 : 5   UEHV Traunsee Sharks 2
10.03.2018  20:30 ASKÖ Grizzlies Linz   3 : 5   UEHV Traunsee Sharks 2 Spielbericht


*SO = Sieg nach Penalty-Schießen

TRAUNSEE-SHARKS 3

Zum ersten Mal spielten auch die TRAUNSEE-SHARKS 3 eine reguläre Meisterschaft in der neugegründeten OÖ LIWEST AHL (allgemeinen Hockey Liga). Schon der Grunddurchgang war mit 5 Siegen aus 6 Spielen und +22 Toren eine klare Sache für unsere Cracks. Im Playoff Halbfinale, das in einem Spiel entschieden wurde, warteten dann die VORALPENKINGS 2 aus Vöcklabruck. Nachdem die SHARKS bis zur Hälfte des Spiels bereits mit 0:3 in Führung liegen wurde es noch einmal spannend, als die Vöcklabrucker in Minute 42 auf 2:3 herankamen. Die SHARKS konnten das Ergebnis aber über die 60 Minuten bringen und zogen damit ins Finale ein.

Auch das Finale wurde in einem einzigen Spiel in der Gmundner Eishalle entschieden, der Gegner waren die INNVIERTEL BLACK EAGLES. Nach einem nervösen Beginn konnten die Gäste in der 7. Minute das 0:1 erzielen. Obwohl die Sharks auf den Ausgleich drängten gelang dieser erst 30 Sekunden vor dem Ende des ersten Drittels. Ab dann hatten die Sharks die Partie aber im Griff und konnten  sich mit 2 Toren im Mitteldrittel absetzen. Auch im letzten Drittel ließen sich die Sharks den Sieg nicht mehr nehmen und gewannen schlussendlich mit 6:2.

Damit konnten die TRAUNSEE SHARKS 3 in ihrer ersten regulären Meisterschaftssaison bereits über den ersten Meistertitel jubeln, was auch entsprechend gefeiert wurde.

Traunsee Sharks 3 - 2017/18

Spiele Grunddurchgang

Tag / Uhrzeit Heimmannschaft Ergebnis Gastmannschaft
15.11.2017  19:15 UEHV Traunsee Sharks 3   6 : 3   Innviertel Black Eagles
23.11.2017  20:30 ECU Amstettner Wölfe/WBU Adler   2 : 6   UEHV Traunsee Sharks 3
06.12.2017  19:15 UEHV Traunsee Sharks 3   11 : 3   ECU Amstettner Wölfe/WBU Adler
27.12.2017  18:00 Innviertel Black Eagles   3 : 4 SO*   UEHV Traunsee Sharks 3
12.01.2018  20:00 EHC KIWI Voralpenkings Vöcklabruck 2   5 : 4 SO*   UEHV Traunsee Sharks 3
24.01.2018  20:55 UEHV Traunsee Sharks 3   8 : 1   EHC KIWI Voralpenkings Vöcklabruck 2


*SO = Sieg nach Penalty-Schießen
Endtabelle Grunddurchgang
P.TeamSpieleTordiff.Punkte
1  UEHV Traunsee Sharks 36+2215
2  Innviertel Black Eagles6-18
3  ECU Amstettner Wölfe/WBU Adler6-147
4  EHC KIWI Voralpenkings Vöcklabruck 26-76
Spiele Playoff

Tag / Uhrzeit Heimmannschaft Ergebnis Gastmannschaft
26.02.2018  20:30 UEHV Traunsee Sharks 3   3 : 2   EHC KIWI Voralpenkings Vöcklabruck 2
18.03.2018  18:00 UEHV Traunsee Sharks 3   6 : 2   Innviertel Black Eagles

Nachwuchs

Die U17 konnte sich in der OÖ JAHL Liga hinter den Oilers aus Salzburg den zweiten Platz sichern, die U15 erreichte in dieser Saison den dritten Platz hinter dem EHC WINWIN WELS und den EHC LIWEST Linz. Die U13 sowie die U11 konnten sich jeweils nach dem 5. Platz im Grunddurchgang im Finalturnier den 4. Platz sichern.